Lotus ELISE


Lotus Elise Sport 

Lotus Elise 220 Sport 

 

Download Broschüre

 

Download Preisliste (komplette Modellpalette)


Lotus Elise Sprint

Lotus Elise Sprint 220

 

Download Broschüre

 

Download Preisliste (komplette Modellpalette)


Lotus Elise Cup 250

 

Download Broschüre

 

Download Preisliste (komplette Modellpalette)


Lotus Elise Cup 260

 

Download Broschüre

 

Download Preisliste (komplette Modellpalette)


Tartan-Innenausstattung in gelb (oder rot):



Weitere Informationen über die Lotus Elise auf der Homepage von Lotus:



Die Lotus Elise

Sie wurde erstmals 1995 auf der Internationalen Automobil-Ausstellung in Frankfurt am Main gezeigt. Das Konzept war ungewöhnlich: Geringe Abmessungen, ein kleiner Mittelmotor und der Verzicht auf jeglichen Komfort ergaben in Verbindung mit hochwertiger Leichtbauweise einen Sportwagen mit exzellenten Fahrleistungen zum halben Preis eines Porsche 911. Die Elise steht damit in der Tradition klassischer Roadster.

 

Innovatives Kernelement der Elise ist ihr Fahrgestell, welches vom Lotus-Mitarbeiter Richard Rackham konzipiert, bei Lotus zur Serienreife entwickelt und vom dänischen Zulieferer Hydro Aluminium produziert wurde. Es besteht aus einer Aluminiumlegierung, wiegt lediglich 65 kg und ist nicht durch Schweißen, sondern durch Kleben und Nieten zusammengefügt, wobei die Niete die Schälbeanspruchung („peeling stress“) von den Klebestellen fernhalten und so ein Abreißen an den viskosen Klebestellen verhindern. Die Karosserie der Elise besteht aus glasfaserverstärktem Kunststoff. Eine geschlossene, vom Rennsport abgeleitete Variante wird als Exige angeboten.

 

Namensgeber der Elise war Elisa, die Enkelin von Romano Artioli, dem Vorstandsvorsitzenden zum Zeitpunkt der Erstvorstellung und damaligen Inhaber von Lotus.

Bei Lotus folgt die Form der Funktion. Linienführung und Erscheinungsbild sind Ausdruck der Fahrzeugarchitektur und Aerodynamik.

 

Das moderne Styling der athletischen Form ist ein Fest für die Sinne. Muskulös und aggressiv verheißt es pure Leistung und überwältigendes Temperament.

Der funktionsorientierte Innenraum verkörpert die Lotus-Prinzipien in idealer Weise. Fahrer und Maschine werden eins. Das integrierte Armaturenbrett, exklusive Stoffe, präzise Schalter und Aluminium-Bedienelemente schaffen ein Ambiente, das mehr an ein Flugzeugcockpit als ein Automobil erinnert.

 

Der gewichtsreduzierte Motor, der durch ein neues Lotus-Motormanagementsystem gesteuert wird, ist ein perfekter Partner für das Elise-Fahrwerk. Sein bereits bei niedrigen Drehzahlen bereitstehendes Drehmoment und seine spontane Drehfreude werden durch das eng abgestufte Schaltgetriebe perfekt auf die Straße gebracht.

 

Klare Linienführung, hohe Leistung und optimales Handling. Das sind die grundlegenden Tugenden der Elise.